Logo
22.12.2014

Sensationelle Erfolge für Eifel-Nachwuchs

Bei den Rheinlandmeisterschaften in Kirn konnten die Eifel-Talente überzeugen und unterstrichen die positive Trendwende in den letzten Jahren.

Während früher oftmals nur ganz vereinzelt Spieler in den vorderen Regionen der Siegerlisten bei Rheinlandmeisterschaften zu finden waren, kann man plötzlich von einer geschlossenen Leistung der Eifel-Talente sprechen.

Wie nachfolgende Podestplatzierungen der Eifel-Talente bei den Rheinlandmeisterschaften zeigen:

Mädchen:
3. Platz Einzel: Lorena Barbye (TTC Rommersheim)

Schülerinnen A:
3. Platz Einzel: Christiana Schäfer (TTG Gerolstein-Daun)

Schüler A:
3. Platz Einzel: Michael Aubart (DJK Matzen)

Rheinlandmeister im Doppel: Michael Aubart (DJK Matzen)

Schülerinnen B:
3. Platz Einzel: Maria-Luisa Gneiding (TTG Gerolstein-Daun)
2. Platz Doppel: Maria-Luisa Gneiding (TTG Gerolstein-Daun)

Schülerinnen C:
2. Platz Einzel: Jenny Rebzda (TTC Dockweiler)
3. Platz Doppel: Jenny Rebzda (TTC Dockweiler)

Neben diesen Platzierungen erzielten viele weitere Spieler und Spielerinnen tolle Ergebnisse und scheiterten oftmals nur knapp an einer Podestplatzierung.

Im Namen der Region sende ich allen erfolgreichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, aber auch den Ausbildungsvereinen meine herzlichen Glückwünsche!

Dirk Petzold
Regions-BA Leistungssport Eifel


Zeitraum