Logo
Sport Jugend
19.09.2017

R.TTV.R Verbandsrangliste

Bei der alljährlichen R.TTV.R Verbandsrangliste stellte die Eifel in den verschiedenen Klassen in diesem Jahr 9 Teilnehmer: Jungen, Mädchen, Schülerinnen A, Schülerinnen B und Schüler B.

Die TTG Gerolstein-Daun stellte mit 4 Teilnehmern die meisten Spieler im Eifelkreis, die Vereine TTC Schwirzheim, TTC Dockweiler, SV Wolsfeld und TTG-Bettingen-Oberweis-Uttscheid traten jeweils mit einem Teilnehmer an.

 

 

Jungen:

 

6. Max Klink (3:5)

Max spielte ein hervorragendes Turnier. Er schlug in seiner Gruppe unteranderem Simmerns Nachwuchshoffnung Justin Seckler und belegte in der Vorrunde den 3.Platz, womit er für sich für die  Endrunde qualifizieren konnte. In dieser konnte er zwar kein weiteres mehr Spiel gewinnen, machte es jedoch einigen Topspielern, wie Vincent Schwickert, sehr schwer (2:3).

 

10. Tim Klink (2:6)

Tim startete vielversprechend in das Turnier, mit zwei Siegen gegen seinen Vereinskollegen Dennis Muchamedin und gegen Johannes Rienermann vom TTC Talling. Danach merkte man ihm die fehlende Spielpraxis der letzten Wochen an. Tim konnte die Leistungen, zu der er eigentlich im Stande ist, nicht mehr abrufen und kein weiteres Spiel für sich entscheiden.

 

11. Dennis Muchamedin (1:7)

Der in den letzten Wochen so formstarke Dennis erwischte einen rabenschwarzen Tag. Ihm sollte nichts gelingen. Durch viele unnötige Fehler und etwas Pech konnte er lediglich ein Spiel gegen Johannes Rienermann gewinnen.

 

 

Mädchen:

 

7. Jenny Schalz (3:4)

Jenny erwischte eine starke Gruppe, unteranderem mit der späteren Gewinnerin Layla Eckmann. In der Vorrunde erzielte sie eine Bilanz von 1:4 und spielte so noch um die Platzierungen 7 bis 11. Durch zwei weitere Siege landete sie am Ende auf dem 7.Platz.

 

10. Jenny Hey (2:5)

Die Dochweilerin Jenny Hey konnte in ihrer Gruppe ebenfalls nur ein Spiel gewinnen und belegte so den 5.Platz. In der Endrunde gewann sie mit 3:2 gegen die spätere neunte Shutting Jiang. Am Ende landete sie auf Platz10.

 

Schülerinnen A:

 

3. Maria-Luisa Gneiding (5:3)

Maria sichert der Eifel einen von zwei Plätzen unter den ersten drei. In ihrer Gruppe gewann sie drei von fünf Spielen und qualifizierte sich damit für die Runde der Besten. In der Endrunde durfte sie sich über zwei Siege und den 3.Platz freuen.

 

Schülerinnen B:

 

3. Anna Brandtscheid (4:3)

Für die Wolsfelderin Anna Brandtscheid war es das erste Turnier auf dieser Ebene. Sie spielte in der Vorrunde eine ausgeglichene Bilanz (2:2), was für sie den 3.Platz bedeutete. In der Endrunde hatte sie sogar die Chance auf einen Podestplatz. Sie nutzte diese gut, gewann zwei ihrer drei Spiele und belegte damit den 3.Platz.

 

8. Jana Gossen (2:5)

Jana konnte in der Vorrunde leider kein Spiel für sich entscheiden, auch wenn sie eines nur ganz knapp im 5.Satz mit 12:14 abgeben musste. Sie hatte so nicht mehr die Chance nach ganz vorne zu kommen, machte aber das Beste draus, gewann zwei Spiele und stand am Ende auf dem 8.Platz.

 

Schüler B:

 

12. Oliver Brück (1:7)

Oliver spielte an sich kein schlechtes Turnier, konnte jedoch mit sehr viel Pech nur ein Spiel gewinnen. Allein drei seiner Niederlagen wurden im 5.Satz entschieden. Er präsentierte sich trotzdem gut und wird beim nächsten Mal wieder angreifen.


Zeitraum