Logo
Vereinsservice
24.10.2017

50 Jahre Stahler SC

Der Sportverein Stahler SC feierte am letzten Augustwochenende das 50 jährige Bestehen des Vereins. Zur Gründung des Vereins, am 12.04.1967, wurden die Abteilungen Fußball, Leichtathletik und Tischtennis ins Leben gerufen.

Die Fußball- und Tischtennisabteilungen haben die Jahre überstanden, und die Sportarten werden heute noch im Verein ausgeübt.

Dies wurde am 23. August am Vereinsabend mit vielen aktiven, passiven und ehemaligen Vereinsmitgliedern reflektiert und gefeiert.

Hier wurden auch zwei Personen besonders erwähnt, die vom Tischtennissport begeistert sind und Anfang der 90er Jahre die Abteilung mit Engagement in die Hand nahmen und bis heute die führenden Köpfe sind, und ihren Sport mit Leidenschaft ausüben.

Die Brüder Karl und Gustav Schmitt sind nicht nur in ihrer Abteilung sehr aktiv, sondern sind auch Mitglieder im Vorstand des Vereins, unter anderem als stellvertretender Kassierer und Beisitzer. Mit ihren Abteilungsmitgliedern unterstützen sie den Verein bei Feierlichkeiten oder Sportfesten, und sind immer da, wenn sie gebraucht werden.

Der Vorstand nahm dieses große Engagement zum Anlass, und beantragte die Ehrung der beiden Allrounder beim TT Verband.

Dem wurde gerne entsprochen, und so wurden Karl Schmitt und Gustav Schmitt am Sonntag, den 24.08.2017 vom Tischtennisverband mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Nach den Grußworten des 1. Vorsitzende des Vereins, Andrè Rieder, und des Bürgermeisters der Stadt Bitburg, Joachim Kandels, nahmen die beiden mit Stolz ihre Ehrung entgegen. Umrahmt wurden die Feierlichkeiten, bei dem auch verdiente Mitglieder durch den Fußballverband Rheinland geehrt wurden, von der Musikgruppe „Stahler Blech“

Ebenso wurde der Verein für das 50 jährige Bestehen mit der Jubiläumsurkunde bedacht.


Zeitraum